EventsSanierung Wipkinger Viadukt Zürich

Sanierung Wipkinger Viadukt Zürich

Die Besichtigung der Baustelle beim Wipkinger Viadukt bietet dir die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen eines der grössten Bahnprojekte in der Stadt Zürich zu werfen.

Datum11.04.2024
LocationZürich
SpracheDeutsch
Anmeldungoffen

Dich erwartet folgendes Programm.

13:30 Treffpunkt

Die Führung startet beim Installationsplatz. Es folgt eine kurze Einführung in das Projekt.

14:30 Baustellenführung

Erlebe Bahnbau unter Betrieb. Du erfährst mehr über die Koordination der diversen Bahntechnik-Arbeiten in der Projektierungs- und Ausführungsphase. Unter Anderem der Neubau der Schotterfahrbahn, Sanierung Stahlbrücken und Mauerwerk, sowie die Schnittstelle zum Teilprojekt Bahnhof Wipkingen (Personenunterführung und Perronbau) und Wipkingertunnel (Instandsetzung und Feste Fahrbahn).

16:00 Apéro

Zum Schluss hast du die Gelegenheit, die Projektverantwortlichen kennenzulernen und Fragen zu stellen.

Anmeldung

Wir freuen uns über deine Anmeldung! Das Anmeldefenster für den kostenlosen Event ist geöffnet. Anmelden können sich alle Studierenden der Schweiz in technischen Studiengängen. Die Anzahl Personen ist auf 25 Studierende begrenzt. Es wird eine Warteliste geführt, falls die Anmeldungen die Anzahl Teilnahmeplätze übersteigt.

Zielgruppe

Die Begehung richtet sich in erster Linie an Studierende des Bauingenieurwesens. Die Baustelle ist aber auch für die Studiengänge Architektur und Verkehrsplanung sehenswert. Zur Anmeldung eingeladen sind alle Studierenden technischer Studiengänge mit Interesse an Bahnbau / Bahntechnik / Instandsetzung / Brückenbau.

Referierende

Arik Baruch, Bauleitung, AFRY Schweiz AG (LinkedIn)

Katherina Mützenberg, Bauleitung, AFRY Schweiz AG (LinkedIn)

Michel Hinder, Bauleitung, AFRY Schweiz AG

Stefan Hohl, Projektleitung / Projektverfasser, AFRY Schweiz AG

Mehr über die Sanierung des Viadukts

Die SBB baut den Bahnhof Zürich Wipkingen um, damit die Reisenden die Perrons und Züge stufenfrei erreichen können. Zudem erneuert die SBB auf dem Abschnitt zwischen dem Viadukt (Höhe Geroldstrasse) und Zürich Oerlikon (Tunnelportal) die Fahrbahn und die Fahrleitung, damit die Züge auch weiterhin sicher und pünktlich verkehren. Die Arbeiten umfassen auch die Sanierung am Mauerwerkviadukt und an verschiedenen Brücken.

Im Rahmen der Baustellenbegehung kann der Projektperimeter des Abschnittes Brücken und Viadukt besichtigt werden. Es werden die folgenden Arbeiten ausgeführt werden:

·     Sanierung des Mauerwerkviadukts

·     Sanierung der Brücken Neugasse, Josef-, Heinrich- und Limmatstrasse

·     Sanierung der Brücke Sihlquai

·     Lärmsanierung der Limmatbrücke

·     Ersatz der Brücke Wasserwerkstrasse

Diese Visualisierung zeigt die Brücke Josefstrasse mit den ursprünglichen Stahlfachwerkträgern und dem neuen Ultra-Hochleistungs-Faserbeton-Gleistrog (UHFB). Im angrenzenden Mauerwerkviadukt ist die UHFB-Auskragung des neuen Gleistrogs zu erkennen.

Detaillierte Informationen zum Grossprojekt findest du auf der Projektseite der SBB: Umbau Bahnhof Zürich Wipkingen und Sanierung des Wipkinger Viadukts.

Für Studierende von ehemaligen Studierenden

Die Projektverantwortlichen erzählen dir gerne mehr über den Einstieg in die Bahnbranche. Nutze diese Gelegenheit.

Kontakt

Du hast Fragen oder andere Anliegen? Schreib uns an info@railway-talent-hub.ch

Mitwirkende Partner